DER SATZ VOR DEM VORSATZ

IMG_5585
vorsätze. hm. das neue jahr. alles anders machen, als bisher? man weiß doch eigentlich wies geht,.. mit dem essen, dem alkohol und dem sport. aber irgendwie muss ich anders an die sache rangehen. nach wochenlangem gelage auf allen kanälen: süß, salzig, fettig und ungesund… hm. vielleicht fange ich einfach mal einfach an. mit einem glas wasser am morgen. warm. mit einem spritzer zitrone. jeden morgen. vor dem frühstück. oder direkt nach dem aufstehen. was ja quasi dasselbe ist. also, ich ändere am 01. januar den ersten mosaik-stein in meinem leben. nicht gleich alles auf einmal. das mit dem wasser hat schon mal geklappt. gestern und heute. und am tag vor gestern. immerhin.

IMG_5373
01_nach 365 tagen gibt es die erste brezel

IMG_4989
02_zimtsterne. die perfektesten, die je aus meinem backofen sprangen. zum glück alle weg.

IMG_4927
03_kleine teller. viellicht auch eine idee?

IMG_4803
04_ab jetzt nur noch echte rosen.

IMG_4222
05_brot. ende des monats werde ich vom sauerteig-backkurs berichten…

und dann ist noch was neu. ich nehme jeden tag 5-30 minuten zeit. für mich. und das handlettering. damit ich wieder geschmeidig in den fingerspitzen werde, habe ich mich fürs erste einer „challenge“ angeschlossen. obwohl ich das wettbewerbs-element für mich gänzlich ausschliessen möchte – soll ja spass machen. tut es auch. die herausforderung wird eher sein, mir irgendwo eine ecke zeit abzuschneiden. jeden tag. wenn alles wieder in der alltagsmühle ist. aber genau das soll es auch sein. ein freundlicher tritt in den popo, das leben mehr zu geniessen… interesse? www.bydawnnicole.com

LINKwithlove
0 comments
Submit comment