EINE KLEINE DOSIS GLÜCK

IMG_8744ruhig ist es hier geworden. fast schon unheimlich. im wahren leben, abseits von 2.0, ist es allerdings um so wilder, aufregender und echter. das leben.
meine internet-diät fing im urlaub an. einfach mal dasitzen und atmen. keine angst, das wird jetzt keine esoterisches pseudo-gelaber hier.
aber ich habe festgestellt, dass mein echtes leben viel schöner ist, wenn ich mir auch zeit dafür nehme. ich habe zuviel zeit damit verbracht, anderen blogs zu folgen und das schöne leben der anderen zu betrachten. sinnloses gesurfe im internet, gepaart mit schlappen abenden auf der couch und tv-berieselung vom allerfeinsten. na gut, die paar fussball-spiele während der wm mal ausgenommen.
IMG_8742
und dann fand ich diesen spruch: „ ein mensch ist so lange glücklich, so lange er wild entschlossen ist, glücklich zu sein!“ sagt alexander solschenizym. man hat es also, mal wieder, selbst in der hand. das leben. das glück.
IMG_8746
deshalb habe ich ein paar off-knöpfe gedrückt und so lustig, wild entschlossen und glücklich vor mich hingelebt. gut, davon habt ihr hier nicht so viel von mitbekommen. aber so soll das wohl auch sein. mit der abstinenz.
IMG_8745
in diesen post sind bilder integriert, die mich glücklich machen. unscharf, verwackelt, mit merkwürdigen ausschitten – so wie das echt leben eben ist. der kleine herr hinter der kamera macht mich mindestens genauso glücklich – aber das nur am rande.
lola
ich werde mich nun doch wieder öfters melden. so, wie es in mein leben passt. ohne druck und (selbst auferlegten) zwang. nach lust und laune. und morgen gibt’s noch mehr,.. glückliche bilder. und jetzt mal her mit dem schönen leben!
IMG_8757
FOTOCREDIT: alle bilder dieses posts: FF, mit einer Canon S110

LINKwithlove
0 comments
Submit comment