IT GOES ON…

IMG_1040sodele, da bin ich wieder. vorbei der große break. vorbei die grossen ferien. vorbei die tage, die so vor sich hin tröpfeln, endlose schleifen mit sonnenschein, wassermelone und grillgerüchen auf dem balkon. die bücher-lese-sucht musste an der nordsee gelassen werden, hier im süden ergeben sich leider kaum zeitblasen, die zum schmökern einladen. das leben geht (wieder) weiter. und auch hier, beim herzblut-projekt, lovelamour werden wieder postings erscheinen. nicht mehr in der gewohnten häufigkeit wie vor den ferien, dazu ist gerade alles zu unruhig, stehen wichtige entscheidungen an, müssen pläne geprüft und verwirklicht werden. aber dennoch wird das sammelsurium der dinge, die wir lieben, weiterhin gefüllt werden.

denn ab und zu ist es eben so im leben, dass man alles auf den prüfstand stellt. einen rundumschlag startet, einen frühjahrsputz versanstaltet und bevor man sich in dem grossen kuddelmuddel der wirren ideen selbst verliert, gibt es kleine lichtblicke, an denen alles passt. der kopf frei ist und der bauch voll, das herz und die seele weit.
heute war so ein tag. als ich aus dem postkasten eine schlichten weissen umschlag gefischt habe. ein montag ohne rechnungen. aber mit post aus berlin.
ENJOY IT, BECAUSE IT’S HAPPENING.

IMG_1041IMG_1043

wundervoll gestaltet von petersen – you remember? klick. und liebevoll eingepackt. ich habe mir ein kleines käffchen aus der italienischen zicke rausgelassen und mich selbst beschenkt. bzw wurde ich von melanie beschenkt. allerherzlichsten dank. ich hab mich gemütlich in den sessel gefläzt und das papier-kunstwerk ausgepackt, die karte bestaunt, den umschlag gestreichelt (ja, echt jetzt. so was soll vorkommen) und dann stand da dieser satz:

IMG_1042

hatte ich irgendwie vergessen, in dem ganzen achterbahn-fahrt-gefühls- und gedankenchaos der letzten tage. und wochen. es ist so bestechend einfach. und darin liegt das größte urvertrauen der menschheit. es geht also weiter. und währenddessen erfreuen wir uns einfach ein bisschen an dem was wir haben. und geniessen. demütig und dankbar.

und jetzt wieder back to normal life – mit steuererklärung, briefwahlunterlagen und fitness studio. so viele entscheidungen.
passt auf euch auf! liz

welcome to life lieber karlo

LINKwithlove