SONNE UND FRÜHLING

stuttgart01
sofi. in aller munde. sonnenfinsternis. irgendwie dachte ich, das sei so ein medien-hype, den ich einfach an mir vorbeiziehen lassen kann.
doch dann war sie da, die sofi. und morgens um 10 kam ich mir vor wie in einem hitchcock-film. das licht unheimlich, skuril. die kontraste merkwürdig verschoben. und die temperatur mal kurz in den keller gerutscht. wow! die macht der sonne, offensichtlich unterlag ich einem kompletten fehlurteil. stuttgart02

welch freude, als alles wieder gut war.,.. und ich habe den güldenen ball gefeiert. sass mitten in meiner stadt im brunnen (na gut auf dem rand) und ließ mich bescheinen.

nebenher tiefgreifende gespräche über den eigenen wert und den wert der eigenen arbeit, doch dazu ein andermal mehr.

und weil die sonne so schön schien, die blümchen blühen und die vögel wie wild zwitschern, wachsen auch die kitschigen frühlingsgefühle in mir. und da kommt mir diese kleine ach so süße liedchen gerade recht,…kitsch as kitsch can. love. love. love.

LINKwithlove
0 comments
Submit comment