UND WENN DER DRACHE KOMMT…

IMG_9575

meine erkenntnis der letzten tage lautet: mit musik geht alles besser. oh man, wie dumm von mir. wie konnte  ich das eigentlich vergessen? die gigabytes auf dem rechner kommen ja nicht von ungefähr. jedenfalls ist jetzt alles wieder gut. egal, ob hausputz, muskelertüchtigung im fitness-studio, stupides bügeln, das dritte mal am tag die gleiche strecke zu fuß gehen,… etwas mukke auf die ohren und los gehts. beschwingt, mit einem lächeln auf den lippen oder gar lauthalsigem mitgrölen. der fuß wippt im rhythmus, das herz schlägt im gleichen takt,.. achhhhhhhhh,. auf einmal ist alles bunt. ich und du von philip poisel hat bei mir eine tür geöffnet. der sommer zog bei mir ein. ich will die ganz welt umarmen. ich und du, ich bin ich und du die musik,… wir sind freunde fürs leben. ganz egal, was passiert. alles ist bunt. im bus würde ich so gerne den griesgrämigen zurufen: hört musik, das heilt die seele. na ja, ich bin nicht zum weltretter geboren. dennoch, seit die musik wieder da ist, frage ich mich, wie ich die lange zeit des radio-gedudels ertragen konnte, die zeit der gehörgang-verschmutzung. da wo man singt, da lass dich nieder, sagt das sprichwort. zu phillip will ich mich setzen. so wie er über die liebe und das leben singt, wie er den drachen besiegen will, ach, ein held. lasst die musik in euer herz. das leben ist zu kurz für miesepeterei. yeah!

heute leider nur mit link: klick

LINKwithlove
0 comments
Submit comment